Charlélie bei Lasse in Pinneberg

Lasse hat seit zwei Monaten einen französischen Bruder. Charlélie kommt aus der Bretagne und wird bis zum Sommer nicht nur sein Deutsch verbessern, sondern auch tief in die deutsche Kultur eintauchen. Er erlebt Deutschland wie kein Tourist es jemals kann: von innen heraus, als Teil einer deutschen Familie, im Alltag in Schule, Freizeit, Familie. Währenddessen ist Charlélies Schwester in Frankreich nicht allein, denn auch sie hat eine deutsche Austauschschwester bekommen, Lilly aus Germering bei München. Erst letzte Woche waren die beiden beim Aventuro Treffen in Vannes mit dabei und erzählten von ihren Erfahrungen. Charlélie und Lasse werden mit ihren Eltern am 25. März beim Treffen in Berlin dabei sein und den neuen Familien Rede und Antwort darüber stehen was es heißt, einen Aventuro Austausch zu machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *